The MOveMENT e.V.
Der Kultur und Jugendverein Jever

Chronik


Frieslands Helden der Heimat.


 

11. Feburar 2019 Zeitungsartikel Jeverisches Wochenblatt

https://jeversches-wochenblatt.de/Nachrichten/artikel/the-movement-sorgt-fuer-frischen-wind-in-jever

 

2. Februar 2019 Zeitungsartikel NWZ 

https://www.nwzonline.de/friesland/kultur/jever-jugendverein-in-jever-die-zielgruppe-das-sind-sie-selbst_a_50,3,3604849984.html



18. Januar.2019 The MOveMENT Rave „Da habt ihr diesmal echt noch ein draufgesetzt!“

Das Parkhaus Moorwarfen wurde innerhalb von ein paar Tagen zu einer unglaublichen Location mit zwei Bühnen und unglaublicher Lichtshow umgestaltet. Von fast jedem der über 200 Besucher hörten wir ein persönliches positives Feedback. Von Hip-Hop über House Musik, war für jeden Gast etwas dabei. Es wurden Songs gespielt, die in Diskotheken noch nie liefen.  Über den Abend entwickelte sich eine atemberaubende und friedliche Stimmung. Ein Großteil der Jugendlichen und jungen Erwachsenden verabschiedeten dich mit einem „Danke!“. Mit Vorfreude schauen wir auf das nächste Event !


14. Dezember 2018 Die Unterstufenparty des Mariengymnasiums Jever.

Nachdem bei der Unterstufenparty des Mariengymnasiums Jever der erste Song aus der PA-Anlage ertönte, wurde die Tanzfläche von den Schülerinnen und Schülern gestürmt.

Mit ein bisschen Entertainment und ausgewählten Liedern wurde jegliche Aufregung und Angst der Schülerinnen und Schülern weggezaubert.   

In Kooperation mit der Oberstufe des Mariengymnasiums Jever ist uns gelungen den Schülerinnen und Schülern ein unvergessliches Ereignis zu bieten.

Das Feedback der Jugendlichen war unglaublich!





17.08.2018 Die erste Veranstaltung des Vereins The MOveMENT.

Die erste Veranstaltung des Vereins spielte sich auf einer großen Rasenfläche unter freiem Himmel, direkt am See ab.

Mit einem Generator wurde für Strom gesorgt.

Kurz darauf ertönte Musik aus der PA-Anlage und die Lichttechnick verzauberte die Landschaft.

Ab 16:00 Uhr trafen nach und nach Jugendliche und junge Erwachsende ein.

Sie badeten, unterhielten sich und tanzten.

Ab 20:00 Uhr wurde die Musik lauter, die Masse der Menschen nahm zu und die Veranstaltung entwickelte sich zu einem unvergesslichen Freilufterlebnis.